Schritt für Schritt: So richten Sie Ihr HNA-Radiogerät ein

1 von 20
Sie haben ein neues HNA-Internetradiogerät erworben - wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit dem Gerät den Sender Radio HNA hören können. Schalten Sie zu Beginn das Gerät auf der Rückseite ein. Bei der Einrichtung hilft Ihnen ein Einrichtungsassistent, den Sie ...
2 von 20
... nach dem ersten Start Ihres Gerätes sehen. Die folgenden Menüs sind noch auf Englisch - wir zeigen Ihnen aber einige Schritte später, wie Sie dies ändern können. Jetzt einige Worte zur Bedienung des Radios: Mit dem großen Wahlrad am Gerät können Sie zwischen den jeweils angebotenen Optionen wechseln, ein Druck auf das Wahlrad - beschriftet mit "Select" - wählt eine Option aus. Wählen Sie jetzt im Radio als erstes "Yes" aus. Weiter geht es ...
3 von 20
... mit der Einstellung der Zeitzone. Wählen Sie die 24-Stunden-Variante und bestätigen dies wie gewohnt. Als nächstes ...
4 von 20
... steht die automatische Software-Aktualisierung des Gerätes an. Diesen Schritt können Sie hier aber erst einmal guten Gewissens überspringen. Wählen Sie also "No update". Als nächstes Schritt ...
5 von 20
...stellen Sie Datum und Uhrzeit ein. Drehen Sie dazu am großen Wahlrad, um die Zahlen zu verändern. Ein Druck auf das Wahlrad schaltet dann jeweils zum nächsten Schritt durch - zuerst Tag, dann Monat, Jahr, Stunde und dann die Minute. Das bestätigen Sie. Im Folgenden muss das Radio mit dem Internet verbunden werden. Dazu ...
6 von 20
... wählen Sie als erstes "Most of Europe" für die bestmögliche Empfangsqualität aus. Damit das Radio jetzt auch Radio HNA abspielen kann, müssen Sie es mit dem Internet verbinden. Sie haben dabei ...
7 von 20
... die Wahl zwischen mehreren Optionen. Sie können Ihr HNA-Internetradio entweder mit einem Netzwerkkabel verbinden, dann wählen Sie in diesem Schritt "Wired" aus. Wenn Sie aber zuhause ein drahtloses Netzwerk (WLAN) eingerichtet haben, empfehlen wir dessen Benutzung. In einer Liste tauchen im Menü auch sämtliche WLANs im Umkreis auf (die Abbildung zeigt nur Beispiele). ... 
8 von 20
... Falls vor Ihrem WLAN-Namen ein "[WPS]" (vereinfachte Einrichtung) steht, müssen Sie dann nicht wie im nächsten Bild aufgezeigten Schritt das WLAN-Passwort eingeben - sondern drücken einfach für längere Zeit am Router die WPS-Taste und fahren Sie dann mit der Einrichtung mit "Taste drücken" am Radio fort. Dann verbinden sich die beiden Geräte automatisch. (Hinweis für Fortgeschrittene: Falls Sie ihr WLAN unsichtbar geschaltet haben - SSID verstecken -, taucht es nicht der WLAN-Liste auf. In diesem Fall können Sie über "Manual Config" den WLAN-Namen manuell eingeben und dann fortfahren. Dann müssen allerdings auch weitere zusätzliche Angaben gemacht werden.)  
9 von 20
Wir gehen hier davon aus, dass ihr Router kein WPS unterstützt. Dann können Sie nach der Auswahl des heimischen drahtlosen Netzwerks als nächstes Ihr WLAN-Passwort eingeben - in diesem Bild erscheint natürlich nur ein Testpasswort. Zur Eingabe können Sie mit dem großen Wahlrad zum jeweiligen Buchstaben oder zur Zahl springen und mit einem Druck auf das Wahlrad diesen auswählen. Wenn Sie fertig sind, drehen Sie solange am Wählrad, bis der Knopf "OK" weiß leuchtet und bestätigen Sie die Wahl. Jetzt ist es soweit, ... 

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Computer mit Geschichte: „Apple I“
Grüne Platinen und ein grauer Kasten: Für die einen ist es ein Haufen Schrott, für andere die Offenbarung. Der „Apple …
Computer mit Geschichte: „Apple I“