Annihilation: Das bietet das neue Add-On für Black Ops

+
Screenshot aus annihilation, dem aktuellen Add On für Black Ops. Die Karte "Hangar 18" befindet sich in der berüchtigten Militärzone Area 51.

München - Annihilation ist das dritte Download-Paket von Activision und Treyarch für "Call of Duty: Black Ops". Auf XBox Live ist das Add On bereits erhältlich. Für PC und Playstation 3 kommt es Ende Juli. 

Annihilation beinhaltet vier neue Mehrspieler-Karten inklusive einem kubanischen Golfplatz an der Küste, einem 1960er-Jahre Drive-In Kino und vielem mehr. Außerdem werden die von den Fans geliebten Zombies zurückkehren und das mystisches Paradies Shangri-La stürmen.

Das Zusatzpaket Annihilation beinhaltet:

 „Hangar 18“ befindet sich in der berüchtigten Militärzone Area 51. Spieler kämpfen sich durch Waffen-Labors, den SR-71 Test-Hangar und einen mysteriösen Autopsie-Raum.

 „Drive In“ wirft Spieler in ein Nahkampf-Szenario an einem 1960er-Jahre Drive-In – inklusive einer Snack-Ecke und klassischen Spielautomaten.

Screenshots aus Black Ops: Annihilation

Screenshots aus Black Ops: Annihilation

 „Silo“ lässt Spieler einen in Bau befindlichen, geheimen sowjetischen Stützpunkt für Atom-Raketen infiltrieren – ein Schlachtfeld auf mehreren Etagen.

„Hazard“ befindet sich auf den Klippen Kubas. Spieler finden sich auf einem Golfplatz wieder, der für einen Diktator gebaut wurde – schicke Vereinsheime und akribisch gepflegte Grüns treffen auf Scharfschützen in Sandbunkern.

„Shangri-La“, die neue Zombie-Erfahrung, schickt Spieler in ein mystisches Paradies, wo es nur so vor Untoten wimmelt. Spieler sehen sich neuen Arten von Zombies gegenüber und bewegen sich durch ein bedrohliches Labyrinth unter der Erde rund um einen legendären Schrein, der im Dschungel versteckt ist.

Genre: Ego-Shooter

Hersteller: Treyarch/Activision

Für: XBox 360 (bereits erhältlich) PC und Playstation 3 (ab 28. Juli)

Altersfreigabe: Ab 18 Jahren

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.