Bilder der Keynote

Apple-Event: iPhone 6, iPhone 6 Plus und die Apple Watch

Apple Event iPhone 6 Plus
1 von 25
Hier sehen Sie Bilder vom Apple Event in Cupertino: Das sind iPhone 6, iPhone 6 Plus und die neue Apple Watch.
Apple Event iPhone 6 Plus
2 von 25
Hier sehen Sie Bilder vom Apple Event in Cupertino: Das sind iPhone 6, iPhone 6 Plus und die neue Apple Watch.
Apple Event iPhone 6 Plus
3 von 25
Hier sehen Sie Bilder vom Apple Event in Cupertino: Das sind iPhone 6, iPhone 6 Plus und die neue Apple Watch.
Apple Event iPhone 6 Plus
4 von 25
Hier sehen Sie Bilder vom Apple Event in Cupertino: Das sind iPhone 6, iPhone 6 Plus und die neue Apple Watch.
Apple Event iPhone 6 Plus
5 von 25
Hier sehen Sie Bilder vom Apple Event in Cupertino: Das sind iPhone 6, iPhone 6 Plus und die neue Apple Watch.
Apple Event iPhone 6 Plus
6 von 25
Hier sehen Sie Bilder vom Apple Event in Cupertino: Das sind iPhone 6, iPhone 6 Plus und die neue Apple Watch.
Apple Event iPhone 6 Plus
7 von 25
Hier sehen Sie Bilder vom Apple Event in Cupertino: Das sind iPhone 6, iPhone 6 Plus und die neue Apple Watch.
Apple Event iPhone 6 Plus
8 von 25
Hier sehen Sie Bilder vom Apple Event in Cupertino: Das sind iPhone 6, iPhone 6 Plus und die neue Apple Watch.
Apple Event iPhone 6 Plus
9 von 25
Hier sehen Sie Bilder vom Apple Event in Cupertino: Das sind iPhone 6, iPhone 6 Plus und die neue Apple Watch.

Cupertino - Hier sehen sie Bilder vom Apple-Event in Cupertino: Das sind iPhone 6 und iPhone 6 Plus.

Apple setzt im Wettstreit um den Smartphone-Markt auf deutlich größere iPhones. Das Unternehmen kündigte am Dienstag wie erwartet zwei neue Modelle mit Display-Diagonalen von 4,7 und 5,5 Zoll an (knapp 12 und knapp 14 cm). Sie heißen iPhone 6 und iPhone 6 Plus. „Sie sind größer, sie sind viel größer“, sagte Marketingchef Phil Schiller bei der Präsentation in Cupertino.

Konkurrierende Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android haben schon länger größere Displays. Apple sperrte sich bisher gegen diesen Trend. Der Konzern begründete dies mit einer schlechteren Bildqualität auf größeren Displays sowie der Notwendigkeit, das Smartphone leicht mit einer Hand bedienen zu können.

Damit man auch auf dem großen Bildschirm mit einer Hand an die obere Menüleiste herankommt, ließ sich Apple einen Trick einfallen. Durch einen Doppel-Klick auf den Home-Button rutscht die obere Kante des Bildes in die Mitte.

Die neuen iPhones sind mit 6,9 und 7,1 Millimetern etwas dünner als das vorherige iPhone 5s. Der Prozessor soll um 25 Prozent schneller laufen und die Batterie zum Teil deutlich länger halten. Das Display des größeren Modells hat eine Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten wie bei einem HD-Fernseher.

Zugleich leistete sich Apple ausgerechnet bei der wichtigen Präsentation eine Panne: Der Live-Stream im Internet brach immer wieder zusammen. Es war das erste Mal, dass Apple solche massiven Probleme bei einer Übertragung hatte.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.