Tipp für iOS

Auf dem iPhone die Standardsuchmaschine ändern

+
Auf dem iPhone ist der Standardbrowser Safari. Dieser kann nicht verstellt werden. Änderungen können jedoch bei der Standard-Suchmaschine vorgenommen werden. Foto: Jan-Philipp Strobel

Auf iPhone und iPad lässt sich die Standard-Suchmaschine im Browser festlegen. Der Fachblog 9to5mac erklärt, wie es geht. Die Sprachsuche mit Siri findet jedoch weiterhin über Microsofts Suchmaschine Bing statt.

Cupertino (dpa/tmn) - Auf iOS-Geräten wie iPhone und iPad lässt sich nur Safari als Standard-Browser nutzen, aber immerhin die Standard-Suchmaschine lässt sich ändern.

Dazu gehen Nutzer laut dem Fachblog " 9to5mac.com" in die Einstellungen des Geräts und scrollen zum Safari-Symbol herunter. Im folgenden Fenster lässt sich unter "Suchmaschine" die Standard-Suchmaschine einstellen. Die Freiheit hält sich aber in Grenzen: Zur Auswahl stehen Google, Bing, Yahoo und die teils anonym arbeitende Suchmaschine DuckDuckGo. Die Änderung hat nur Auswirkungen auf die Suche im Browser - wer etwas über Siri per Sprache sucht, nutzt weiterhin Microsofts Suchmaschine Bing.

Bericht von 9to5mac (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.