Beliebt unter den iOS-Apps: Schattenspiele mit "Shadowmatic"

Spiel mit Licht und Schatten: Wer die kniffligen Rätsel von "Shadowmatic" routiniert löst, hat im Kinderzimmer wohl öfters nachts mit der Taschenlampe gespielt. Foto: iTunes

Berlin (dpa-infocom) - Erst seit Kurzem in den iOS-Charts, dafür schon ein Renner: das kreative Rätselspiel "Shadowmatic". Verschiedene schwebende 3D-Objekte müssen hierbei gedreht werden, bis deren Schatten an der Wand gemeinsam eine Figur ergeben.

Wer hat als Kind nicht vor dem Einschlafen mit seinen Händen Schatten an der Wand zum Leben erweckt und daraus Monster und andere Figuren erstehen lassen? Das iOS-Spiel "Shadowmatic" für iPhone und iPad scheint sich dieser Faszination verschrieben zu haben.

Die spannenden Rätsel aus Licht und Schatten funktionieren so: In unterschiedlichen Levels werden mehrere dreidimensionale Objekte vorgegeben, die vor einem Lichtstrahler schweben. Der Spieler muss diese nun so rotieren lassen, dass sich aus den Schatten an der Wand die gesuchte Figur ergibt. Mal ist es ein Fisch, mal ein Dinosaurier.

Die Krux des Spiels: Die gesuchte Figur wird nicht vorab angezeigt. Es bedarf also der eigenen Imagination, was sich aus den Objekten zusammenfügen lässt. Wer nicht weiter weiß, der kann helfende Hinweise durch Hitpoints freischalten. Sind die Hitpoints einmal aufgebraucht, kann man diese durch In-App Käufe wieder auffüllen. "Shadowmatic" beinhaltet mehr als 70 Levels und kostet auf beiden Plattformen 2,99 Euro.

Meistgekaufte iPhone-Apps

Platz App-Name Entwickler Preis in Euro
1 Threema Threema GmbH 1,99
2 Blitzer.de PRO Eifrig Media 0,99
3 Shadowmatic TRIADA Studio 2,99
4 7 Min Workout Fitness Guide 1,99
5 Minecraft - Pocket Mojang 6,99
6 Facetune Lightricks 3,99
7 Worms3 Team17 Software 0,99
8 Handball WM 2015 H&W IT Solution 0,99
9 Runtastic PRO runtastic 4,99
10 Afterlight Afterlight Collective 0,99

Meistgeladene iPhone-Apps

Platz App-Name Entwickler Preis in Euro
1 WhatsApp Messenger WhatsApp kostenlos
2 Messenger Facebook. kostenlos
3 Shpock Flohmarkt & Kleinanzeigen finderly kostenlos
4 YouTube Google kostenlos
5 Facebook Facebook kostenlos
6 Instagram Instagram kostenlos
7 Google Übersetzer Google kostenlos
8 Dubsmash Mobile Motion kostenlos
9 Google Maps Google kostenlos
10 eBay Kleinanzeigen Marktplaats BV kostenlos

Meistgekaufte iPad-Apps

Platz App-Name Entwickler Preis in Euro
1 Shadowmatic TRIADA Studio 2,99
2 Minecraft - Pocket Mojang 6,99
3 Bau-Simulator 2014 astragon Software 0,99
4 Dr. Pandas Schwimmbad TribePlay 1,99
5 The Room Fireproof Games 0,99
6 Space Marshals Pixelbite 4,99
7 Sky Gamblers: Storm Raiders Atypical Games 0,99
8 GoodNotes 4 Time Base Technology 6,99
9 Moorhuhn für iPad Acmee 0,99
10 Pou Paul Salameh 1,99

Meistgeladene iPad-Apps

Platz App-Name Entwickler Preis in Euro
1 Skype für das iPad Skype Communications kostenlos
2 YouTube Google kostenlos
3 Peak - Gehirntraining brainbow kostenlos
4 Amazon Instant Video LOVEFiLM kostenlos
5 Microsoft Word Microsoft kostenlos
6 Die Maus WDR kostenlos
7 Google Maps Google kostenlos
8 Messenger Facebook kostenlos
9 RTL NOW RTL interactive kostenlos
10 Taschenrechner X Droxic OOD kostenlos

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.