Bildbearbeitungsprogramm

Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView

+
IrfanView hilft bei der Bildbearbeitung. Die Nutzer können das Programm einfach auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Foto: dpa-infocom

Moderne Programme ermöglichen es, Bilder nach eigenem Wunsch zu bearbeiten. Ein solches Tool ist IrfanView. Wer es effektiv nutzen will, braucht nur einige Einstellungen vorzunehmen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Die kostenlose Bildbearbeitung IrfanView lässt sich mit wenigen Aufwand an die eigenen Bedürfnisse anpassen: Häufig benutzte Funktionen stehen dann schneller zur Verfügung.

Wer häufig Fotos oder Bilder in dem Bildprogramm seiner Wahl bearbeitet, benötigt bestimmte Funktionen häufiger als andere. Welche das sind, hängt unter anderem von den eigenen Gewohnheiten und Ansprüchen ab. Deswegen lassen sich die meisten Bildbearbeitungsprogramme an den eigenen Bedarf anpassen. Das gilt auch für das beliebte IrfanView.

Das Bildbearbeitungsprogramm präsentiert nach dem Start eine Funktionsleiste, die sich nach Belieben ein- und ausblenden lassen. Zur Anpassung der Symbole muss man in IrfanView nach dem Start des Programms auf die Taste [P] drücken oder im Menü "Optionen" die Funktion "Einstellungen" auswählen. Danach links zum Bereich "Symbolleiste" navigieren. Auf der rechten Seite können nun die einzelnen Einträge nach Bedarf mit einem Haken versehen oder ausgeblendet werden. Die Einstellungen werden dann mit "OK" gespeichert.

IrfanView

Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.