Neues für die Konsole

Dark Souls und weitere Spiele für Nintendo Switch

+
Titel für Nintendo-Konsolen sind in der Regel eher familienfreundlich - Dark Souls Remastered richtet sich dagegen definitiv an Erwachsene. Foto: Nintendo/dpa-tmn

Nintendo-Konsolen sind vor allem als familienfreundlich bekannt. Nun legt Nintendo mit einigen neuen Spielen nach. Doch mit Dark Souls Remastered kommt auch ein Titel, der sich definitiv an Erwachsene richtet.

Las Vegas (dpa/tmn) - Nintendo hat in einer Video-Präsentation im Rahmen der Technikmesse CES in Las Vegas (noch bis 12. Januar) mehrere neue Titel für die Switch angekündigt. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Remakes und Portierungen für die Erfolgskonsole aus Japan.

Eins der angekündigten Spiele ist das extrem schwere Dark Souls, in dem sich die Spieler in einer Mittelalter-Fantasy-Welt gegen riesige Monster durchsetzen müssen. Für das Remake wurden Auflösung und Bildwiederholrate verbessert. Die Erweiterung Artorias of the Abyss ist ebenso enthalten. Dark Souls Remastered soll am 25. Mai erscheinen. Auch Versionen für Playstation 4, Xbox One und PC wurden angekündigt.

Die beliebte Reihe Mario Tennis bekommt ebenfalls einen Ableger auf der Switch - mit Mario Tennis Aces. Neben den Multiplayer-Matches soll es auch einen Story-Modus geben. Die Veröffentlichung ist im Frühling 2018 geplant.

Außerdem gibt es mehrere Portierungen von der Wii U zur Switch, darunter etwa das Jump'n'Run Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Darin ist auch der kinderfreundliche Charakter Funky Kong enthalten, mit dem viele Aufgaben einfacher werden. Der Erscheinungstermin ist für den 4. Mai angegeben.

Eine Rundum-Fassung mit allen Charakteren der Versionen für Wii U und Nintendo 3DS gibt es von Hyrule Warriors. Das im Legend-of-Zelda-Universum angesiedelte Actionspiel lässt die Spieler in große Schlachten eintauchen, in denen sie Basen und Stützpunkte der Gegner einnehmen müssen. Hyrule Warriors: Definitive Edition soll im Frühling erscheinen.

Nintendo Direct Mini

Technikmesse CES

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.