Datenschutz ist Internetnutzern wichtig

+
Laut Bitcom-Umfrage nehmen deutsche Internetnutzer das Thema Datenschutz sehr ernst. Foto: Felix Kästle

Deutsche Internetnutzer legen großen Wert auf Datenschutz. Allerdings nutzten sie manche Dienste, obwohl Zweifel über deren Datenschutzpolitik besteht. Warum eigentlich? Eine aktuelle Studie sagt: Weil sie eben so praktisch sind.

Berlin (dpa/tmn) - Der Schutz ihrer persönlichen Daten ist den Internetnutzern in Deutschland sehr wichtig. Zwei Drittel (67 Prozent) verzichten bewusst auf Dienste, wenn sie dort persönliche Daten angeben müssen.

Wer sich gegen die Nutzung sozialer Netzwerke entscheidet, tut dies laut einer aktuellen Bitkom-Umfrage, damit keine persönlichen Daten an Dritte weitergegeben werden (87 Prozent), weil sie keine unerwünschte Werbung erhalten wollen (83 Prozent) oder eine Speicherung ihres Nutzungsverhalten fürchten (81 Prozent).

Trotzdem nutzen neun von zehn Studienteilnehmern eigenen Angaben zufolge bestimmte Dienste im Netz, obwohl sie kein volles Vertrauen haben, dass die deutschen Vorgaben für die Datenverarbeitung eingehalten werden. Als ausschlaggebenden Grund nennen rund drei Viertel (72 Prozent) von ihnen den hohen persönlichen Nutzen dieser Dienste. Jeder Zehnte muss außerdem aus beruflichen Gründen Dienste nutzen, mit deren Datenschutz er möglicherweise nicht einverstanden ist.

Eine weitere Erkenntnis der Studie: Das tatsächliche Wissen um die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Online-Dienste ist ziemlich gering. Nur rund jeder Fünfte (21 Prozent) versteht tatsächlich den Inhalt der häufig recht kompliziert formulierten Dokumente. Das liegt auch daran, dass nur 14 Prozent der Befragten Datenschutzbestimmungen auch vollständig und aufmerksam durchlesen. Ein Fünftel (21 Prozent) sucht immerhin nach bestimmten Aspekten. Ein Drittel (32 Prozent) überfliegt sie vor dem Klick auf "OK" nur.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.