Den Mauscursor finden

Wer unter Windows 10 den Mauszeiger per Drücken der [Strg]-Taste finden möchte, braucht dafür nur die entsprechende Mauseinstellung vornehmen. Foto: dpa-infocom

Auf einem großen Monitor den Mauscursor zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach. Durch einen Trick zeigt einem Windows 10 auf Wunsch deutlich die aktuelle Position.

Meerbusch (dpa-infocom) - Manchmal ist es wie verhext: Wo ist er denn, der Mauscursor? Auf den immer größer werdenden Monitoren ist es mitunter gar nicht so einfach, den Mauscursor zu entdecken.

Mac OS X El Capitan bietet für solche Situationen eine praktische Funktion: Hier lässt sich der Mauszeiger durch kurzes Schütteln der Maus wiederfinden: Der Mauscursor wird für einen Moment deutlich größer gezeigt, den findet dann jeder.

In Windows 10 gibt es einen ähnlichen Service: Die Maus lässt sich durch Drücken der [Strg]-Taste finden. Vorausgesetzt natürlich, die Funktion ist auch eingeschaltet. Um die Funktion zum Wiederfinden des Mauszeigers zu aktivieren, klickt man mit der rechten Maustaste auf den Start-Button und wählt im Kontextmenü die "Systemsteuerung" aus. Jetzt zum Bereich "Hardware" wechseln und bei "Geräte und Drucker" auf "Maus" klicken.

Nun zum Tab "Zeigeroptionen" umschalten. Hier die Option "Zeigerposition beim Drücken der STRG-Taste anzeigen" mit einem Häkchen versehen. Zum Schluss unten mit Klick auf "OK" bestätigen. Ab sofort genügt ein Druck auf die [Strg]-Taste links oder rechts auf der Tastatur und schon zeigt das System konzentrische Kreise rund um die aktuelle Maus-Position an.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.