Desktopversion einer Webseite in iOS 9 aufrufen

+
Mit dem Betriebssystem iOS 9 ermöglicht es Apple, verschiedene Desktopversionen aufzurufen. Foto: Peter Kneffel

Mobil surft es sich oft angenehmer - vor allem, wenn die Webseiten extra für Smartphonedisplays angelegt sind. Manchmal benötigen Nutzer jedoch auch Webseiten-Variante für den Heim- oder Arbeits-Monitor. Aber wie rufen sie die Desktopversion in iOS 9 auf?

Berlin (dpa/tmn) - An Smartphonedisplays angepasste Webseiten sehen auf Mobilgeräten einfach besser aus. Aber was, wenn doch mal die Variante für den Browser im "großen" Computer her muss?

In iOS 9 ruft man dafür einfach die mobile Seite auf und lässt sie laden. Dann hält man die "Aktualisieren"-Schaltfläche auf der rechten Seite der Adresszeile gedrückt. Nach kurzer Zeit fragt Safari, ob die Desktopversion der Seite aufgerufen werden soll.

Der Weg in iOS 9 unterscheidet sich vom bisherigen Vorgehen. Unter iOS 8 muss man die Mobilseite auch zunächst laden lassen. Dann wird per Fingertipp auf die Adresszeile das Favoritenmenü des Browsers geöffnet.

Dieses zieht man mit dem Finger ein wenig nach unten, bis die "Als Favorit sichern" und eben die gesuchte "Desktop-Site anfordern"-Schaltfläche erscheinen. Mit einem Fingertipp ruft der Browser dann die umfangreichere Version einer Webseite ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.