Mehr deutsche Adressen im Internet

Mehr deutsche Adressen im Internet

Hamburg - Die Zahl der Internetadressen mit der Endung .de ist erneut gestiegen.

Im vergangenen Jahr zählte die zentrale Registrierungsstelle Deutsches Network Information Center (DENIC) rund zwölf Millionen .de-Domains mit deutschem Inhaber.

Das waren 800 000 mehr als im Vorjahr. Statistisch gesehen kommen damit bundesweit auf 1000 Einwohner 147 .de-Domains. In einigen Kreisen liegt diese Domain-Quote noch deutlich höher. Allen voran im bayerischen Kreis Amberg-Sulzbach mit 476 .de-Domains je 1000 Einwohner, wie die Auswertung der DENIC-Daten durch dpa- DataReporting zeigt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.