Drohnenfotos und Künstliche Intelligenz - das sollten Sie zum Jahresende gelesen haben

Künstliche Intelligenz: Das Online-Tool LaMem untersucht Bilder auf deren Einprägsamkeit. Mit einem Schieberegler unter dem Bild kann man zwischen Originalbild und dessen Heatmap wechseln.

Ein Jahr in Zahlen und in Bildern - darum geht es unter anderem in den Netztipps des Tages. Außerdem: So lief Online-Dating 1998 und eine Videospiel-Vorschau auf 2016.

2015 in 10 Zahlen

Dominik Wurnig von den Krautreportern schreibt über die Zahlen des Jahres 2015. Wie es sich für ein Zahlenstück gehört, reichert er seinen Text zur besseren Veranschaulichung mit animierten Grafiken an. Mit dabei: Temperaturen, der Volkswagen-Aktienkurs, Flüchtlingszahlen und natürlich die 2015 selbst.

Das sind die besten Drohnen-Fotos 2015

Nicht immer stürzen Drohnen auf Skipisten und gefährden Athleten. Wenn sie in der Luft bleiben und vernünftig manövriert werden, können sie grandiose Bilder liefern. Die Plattform Dronestagram ist der Beweis dafür. Eine Jury hat nun die besten Bilder des Jahres gekürt - allesamt unglaubliche Hingucker.

Die große WIRED-Indie-Game-Vorschau für 2016

Videospiele? Ein Milliardenmarkt und weit mehr als nur Special-Interest für digitale Zocker. Das Wired-Magazin wagt einen Blick in die Zukunft und prognostiziert zehn Spielen ein großes Jahr 2016.

Zurückgeblättert: Online-Dating anno 1998

Manchmal ist es doch wirklich langweilig, nur ein Jahr zurück oder eines voraus zu schauen. In der Liebe geht es schließlich um ganz andere Zeiträume! Die Netzpiloten haben sich mal angesehen, wie Online-Dating vor 17 Jahren ausgesehen hat. Fazit damals wie heute: Ehrlichkeit ist angesagt.

heise Foto Galerie: Das sind die Top 50 des Jahres 2015

Nicht nur die Profis der Deutschen Presse-Agentur (dpa) haben zum Jahresende ihre Bilder des Jahres veröffentlicht. Auch in der heise-Fotogalerie wurden jetzt die Top 50 der meistbewerteten Neuzugänge 2015 in einer Bildergalerie präsentiert. Wunderbare Motive! Außerdem besonders sehenswert: 20 best National Geographic photos of 2015 (eines davon hier zu sehen).

[For English version click "see more"]=== Plansza nr 5 ===Ah, no i jestem...Ilość szlamu, przez którą musiałem się...

Posted by Cezary Wyszynski Photography on Montag, 31. August 2015

Upload Magazin: Unsere meistgelesenen Artikel 2015

120 Beiträge wurden im letzten Jahr im Upload Magazin veröffentlicht. Ein "Best of" stellt nun im Schnelldurchlauf die meistgelesenen Artikel vor. Darunter Tipps für Instagram-Nutzer, eine Warnung vor Schleichwerbung und eine Anleitung für Slack - ein Kommunikationstool für Teams, das übrigens auch die Online-Redaktion der HNA nutzt.

#netzrückblick: Unser Wunschzettel für 2016

Die Kollegen von Netzpolitik.org haben in diesem Jahr einiges durchmachen müssen, allen voran genannt die Landesverratsaffäre. Das schärft den Blick nach vorn: Netzpolitisch wünschen sich die Macher für das nächste Jahr unter anderem, dass die Vorrratsdatenspeicherung wieder abgeschafft wird und endlich zeitgemäße Regelungen zum Urheberrecht umgesetzt werden.

5 Wünsche für den digitalen Journalismus 2016

Auch Hendrik Geisler von Basicthinking blickt auf das nächste Jahr. Seine Wünsche sind geprägt von seinen persönlichen Nachrichtenbedürfnissen und subjektiven Beobachtungen. Diese allerdings entsprechen durchaus denen vieler anderer Online-Journalisten, wie ich zu vermuten wage. Ein schönes Lesestück, das den Spaß im Schlaraffenland des Journalismus beschwört. Es gibt viel zu tun...

Forschungsprojekt: Wie Ihre Fotos unvergesslich werden

Viele Weihnachtsfotos gemacht? Heben Sie nur die besten davon auf! Welche sich am besten einprägen, soll eine Software verraten, die US-Forscher entwickelt haben. Mittels künstlicher Intelligenz sollen Bilder so bewertet werden, wie wir Menschen es tun würden. Mit dem - wenig überraschenden - Ergebnis, dass sich nackte Haut und menschliche Gesichter besonders fest einprägen. Auf einer Demo-Webseite kann man die eigenen Bilder testen.

Kontakt

Jens Nähler ist Leiter der Online-Redaktion der HNA. Sie erreichen ihn per Mail an jna@hna.de. In den sozialen Netzwerken können Sie sich mit ihm vernetzen auf Facebook, Twitter, Instagram, YouTube und Google+.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.