Video des Tages: Einbrecher steckt im Schornstein fest

+
Die Feuerwehr musste den verhinderten Einbrecher aus dem Schornstein befreien.

Sao Paolo - Bei dieser Diebestour musste die Feuerwehr aushelfen: Ein junger Brasilianer ist im Schornstein eines Restaurants stecken geblieben, als er dort einsteigen wollte

Alles Gute kommt von oben - oder doch nicht. Ein 19-jahre junger Mann aus Sao Paolo in Brasilien war bei seiner Diebestour auf die Feuerwehr angewiesen. Denn die musste ihn wieder aus dem Schornstein eines Restaurants befreien. Im Kamin war er stecken geblieben - bei seinem Versuch, in den Laden einzusteigen. Zu seinem Pech ist mit der Feuerwehr auch gleich ein Kamera-Team angerückt. Ihre Aufnahmen hat CBS am Mittwoch ins Internet gestellt.

Einen kurzen Videofilm auf Deutsch sehen Sie auf der Homepage der österreichischen Kronen-Zeitung.

kkr

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.