Auch in der App möglich

Entfernungen in Google Maps messen

+
Auch mit der Smartphone-App von Google Maps lassen sich Entfernungen per Luftline schnell messen. Foto: Andrea Warnecke

Google Maps stellt umfangreiche Navigations-Funktionen zur Verfügung, sei es für Autofahrer oder Fußgänger. Aber wie misst man ein eine Entfernung per Luftlinie, ohne gleich eine ganze Fahrtroute eintragen zu müssen?

Berlin (dpa/tmn) - Mit Googles Kartenangebot Maps lassen sich auch Distanzen zwischen zwei oder mehreren Punkten messen. Dazu öffnet man Maps im Browser, wählt den gewünschten Ort aus und klickt mit der rechten Maustaste auf den Startpunkt der Messung.

Hier wählt man die Option "Entfernung messen" und wählt mit dem Mauszeiger den gewünschten Endpunkt der Messung. Im unteren Bereich der Karte werden währenddessen Entfernungen eingeblendet.

Wer mehrere Messpunkte einer Strecke festlegen will, klickt einfach jeden gewünschten Punkt an und fährt von dort mit dem nächsten fort. Für einen Rundkurs verbindet man alle Messpunkte mit dem Startpunkt und erhält sowohl die Gesamtlänge der Strecke als auch die Gesamtfläche des umspannten Raumes angezeigt. Distanzmessungen sind auch in der Google-Maps-App möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.