Neue Konsole

Erste Spiele-Updates für die Xbox One X verfügbar

Damit die Spiele auf der Xbox One X auch richtig gut aussehen, stehen Updates zur Verfügung. Foto: Microsoft/dpa

Bessere Grafik und Lichteffekte: Mit der neuen Xbox One X haben einige Publisher ihre Spiele-Updates veröffentlicht. Manche ermöglich auch eine höhere Spieleranzahl.

Berlin (dpa/tmn) - Pünktlich zum Verkaufsstart der Xbox One X: Für Microsofts neue Spielkonsole haben etliche Publisher Updates für bereits veröffentlichte Spiele nachgereicht.

Square Enix etwa ("Rise Of The Tomb Raider") oder Studio Wildcard/Kochmedia ("ARK: Survival Evolved") haben für die leistungsfähigere Konsole angepasste Versionen herausgebracht. Zahlreiche weitere Updates sollen folgen.

Sie enthalten unter anderem eine Grafikauflösung von bis zu 4K (3840 zu 2160 Pixel), Unterstützung für hohen Kontrastumfang (HDR) und eine verbesserte Bildrate. Die flottere Hardware der Xbox One X ermöglicht auch verbesserte Lichteffekte, glattere Kantendarstellung und bei einigen Titeln eine höhere Spieleranzahl pro Mehrspielerpartie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.