Facebook stundenlang nicht erreichbar

+
Facebook war mehr als vier Stunden lang für viele User nicht erreichbar.

Berlin - Das Online-Netzwerk Facebook ist am Donnerstagabend rund zweieinhalb Stunden für viele Nutzer nicht erreichbar gewesen. Es ist der schlimmste Ausfall seit mehr als vier Jahren, gibt das Unternehmen zu.

Ein technischer Fehler habe zu dem größten Ausfall seit mehr als vier Jahren geführt, teilte Facebook in einem Blogeintrag mit und entschuldigte sich bei den Nutzern. Betroffen waren Nutzer in den USA, Südamerika und Europa. Das Problem sei aber inzwischen behoben und jeder sollte wieder Zugang zum Netzwerk haben, teilte eine Sprecherin mit. Ursache für den Ausfall sei die “unglückliche Handhabung“ eines Fehlers gewesen, berichtet Robert Johnson, Software-Entwickler bei Facebook in seinem Blog.

Ein automatisiertes System zur Überprüfung von Konfigurationseinstellungen habe mehr Schaden angerichtet als geholfen. Beim Wechsel auf die ursprünglichen Einstellungen sei es dann zu einer Überlastung der Datenbanken gekommen, die in einem so genannten Cluster gebündelt sind. Um den Fehler zu beheben, habe Facebook den Datenverkehr stilllegen müssen, um die Datenbank zu reparieren. Auch Mittwoch war es schon zu vereinzelten Ausfällen oder Zugangsproblemen bei Facebook gekommen.

Das Branchenmagazin “c'net“ spekulierte, dass die Probleme möglicherweise auch mit einem Wechsel zu einem neuen Service-Provider zu tun haben könnte. Zur gleichen Zeit habe nämlich der US-Provider Quest seine Kunden über einen Ausfall informiert. Weltweit nutzen rund 500 Millionen Menschen das soziale Netzwerk. 

Der große Facebook-Knigge

Der große Facebook-Knigge

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.