Farbige Ordner für bessere Windows-Übersicht

+
Wer sich mehr Farbe und Symbole für seine Ordner wünscht, kann sich das Programm Foldercio herunterladen. Mit ihm lassen sich Windows-Ordner übersichtlicher gestalten. Foto: FolderIco

Wer kennt das nicht: Ab einer gewissen Anzahl an Dateien, wird es auf dem PC ganz schön unübersichtlich. Wer sich hier mehr Farbvielfalt für eine bessere Übersicht wünscht, dem könnte Folderico helfen. Die Software verleiht Dateien einen neuen Anstrich.

Berlin (dpa) - In der Grundeinstellung sind Ordner im Windows Explorer gelb gefärbt. Hat man viele Unterordner, geht schnell die Übersicht verloren. Mit der kostenlosen Software Folderico lassen sich Ordner in anderen Farben gestalten.

Vielleicht gelingt so der Zugriff schneller. Das Tool lässt sich in den Datei-Explorer integrieren und bietet 25 Farben, dazu zahlreiche Symbole - etwa für Musik oder Filme. Ist das Programm installiert, kann über einen Rechtsklick auf das bisherige Symbol und den Unterpunkt Folderico ein neues ausgewählt werden. Das Programm läuft im Explorer bis Windows 7. Deutsche Menüsprache muss über den Download eines Sprachpakets nachgerüstet werden.

Download Folderico (eng.)

Download Deutsch-Sprachpaket für Folderico

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.