Update

Firefox verbessert Add-on-Verwaltung

+
Der neuste Firefox-Browser ist verfügbar. Mit einer Liste kuratierter Add-ons will Mozilla Nutzern Orientierung im Erweiterungs-Meer geben. Foto: Andrej Sokolow

Firefox widmet sich den Add-ons. In der Version 68 des Browsers steht deren Verwaltung im Vordergrund. Zudem hilft Firefox bei der Auswahl von neuen Erweiterungen.

Berlin (dpa) - Bei der neuesten Firefox-Version hat sich Entwickler Mozilla vor allem den Add-ons gewidmet. Deren übersichtlichere Darstellung und einfachere Verwaltung stehen im Zentrum der nun erschienenen Version 68 des Browsers.

Und wer about:addons in die Adresszeile eingibt, sieht nun etwa gleich, welche Erweiterung gerade aktiv ist und welche nicht. Mit einer Liste kuratierter Add-ons will Mozilla Nutzern zudem Orientierung im Erweiterungs-Meer geben. Für empfohlene Apps verspricht der Entwickler "den höchsten Standard hinsichtlich Funktionalität, Sicherheit und Nutzererlebnis".

Release Notes zu Firefox 68

Informationen zu empfohlenen Erweiterungen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.