Firmware-Update bringt wichtige Neuerungen

Playstation 4: Gute Nachrichten für Zocker 

+
Wichtige Neuerungen: Die Playstation 4 bekommt ein Software-Update.

San Mateo - Wer einen HDR-kompatiblen Fernseher hat, kann sich bald auf noch farbenfrohere und kontrastreichere Spiele auf der Playstation 4 freuen. Das neueste Update kann aber noch mehr.

Mit dem Firmware-Update 4.00 macht Sony die Darstellung von Hochkontrastbildern (HDR) auf seiner Playstation 4 möglich. Wie das Technikportal "heise.de" berichtet, steht das 312 MB große Update ab sofort zum Download bereit.

Nach der Aktualisierung verbessert sich in Kombination mit entsprechend geeigneten Fernsehern der Kontrast, Farben strahlen stärker, und das Color-Banding bei Farbverläufen verschwindet. "HDR ermöglicht die Wiedergabe von Helligkeit und Dunkelheit mit einer noch breiteren Farbpalette", heißt es auf dem offiziellen Playstation-Blog.

Mit dem Update hat Sony außerdem das Schnellmenü neu gestaltet. Es nimmt jetzt nur noch einen Teil des Bildschirms in Anspruch und kann aufgerufen werden, während das Spiel weiterläuft. Über das individualisierbare Schnellmenü lassen sich zum Beispiel Ton-Einstellungen oder Online-Status schnell anpassen. Im Home-Bildschirm und der Bibliothek gibt es jetzt außerdem eine Ordner-Struktur, in der die Nutzer Spiele und Apps sortieren können.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.