Tipps für iPhone-Nutzer

Fotos in iMessage-Chats löschen bringt Speicherplatz

+
In Messeenger-Diensten wie iMessage können sich schnell viele Daten oder Fotos ansammeln. Foto: Andrea Warnecke

Es sind nicht nur Nachrichten, die in Chats ausgetauscht werden. Meist werden auch Fotos oder Videos verschickt. Dies führt dazu, dass der Speicher schnell voll wird. Deshalb empfiehlt es sich, regelmäßig Daten zu löschen. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten.

Berlin (dpa/tmn) - In Messenger-Chats sammeln sich im Laufe der Zeit ziemliche Datenmengen an. Zumindest, wenn man sich viele Fotos und Videos hin- und herschickt. Gerade auf Smartphones mit 8 oder 16 Gigabyte Speicher führt das schnell zu Engpässen.

Fotos und andere Mediendateien in iMessage-Chats lassen sich sehr einfach auf zwei Arten löschen. Knapper Speicher wird so wieder frei. Eine Möglichkeit ist, per langem Fingerdruck auf eine Nachricht im Chat das Kontextmenü aufzurufen. Hier führt ein Klick auf "Mehr..." zur Auswahl. Hier können nun einzelne Bilder oder auch Textnachrichten angetippt und dadurch markiert werden. Ist die Auswahl komplett, löscht ein Tipp auf das Mülltonnensymbol alle gewünschten Elemente.

Die zweite Möglichkeit ist ein Fingertipp auf das "i"-Symbol in der oberen rechten Bildschirmecke neben dem Kontaktnamen. Im folgenden Bildschirm erscheint eine Übersicht aller Mediendateien im Chat. Einzelne Bilder, Filme oder Animationen können hier mit einem langen Fingertipp ausgewählt und mit der Option "Löschen" entfernt werden. Wer mehrere markieren und löschen will, wählt nach einem langen Fingertipp auch hier die Option "Mehr...".

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.