Nintendo Switch

„Animal Crossing: New Horizons“ Spielzeugtag: Alles Wissenswerte zum Weihnachts-Event

Animal Crossing Winter Update
+
Das „Animal Crossing: New Horizons“-Winter-Update ist vor kurzem erschienen.

In „Animal Crossing: New Horizons“ stehen Weihnachten und der Spielzeugtag bevor. Was es im Dezember auf der Insel zu erledigen gibt, verraten wir hier.

Bei „Animal Crossing: New Horizons“* steht Weihnachten vor der Tür, bevor das neue Jahr eingeläutet wird. In früheren Ablegern wie etwa „New Leaf“ gab es unter anderem Events wie die Wintersonnenwende und den Spielzeugtag. Während Spieler zuletzt noch mit dem Sammeln von Pilzen beschäftigt waren, hat die Winter-Saison wieder andere, weihnachtliche Beschäftigungen parat.

„Animal Crossing: New Horizons“: Alle Infos zum Spielzeugtag & Weihnachten

Vor den weihnachtlichen Festlichkeiten stand in „Animal Crossing: New Horizons“ noch das Schlemmfest an. Truthahn Gernod stattete den Spielern einen Besuch ab und bereitete ein großes Festmahl zu. Als nächstes steht der Spielzeugtag am 24. Dezember bevor. Bis dahin können Spieler folgende Inhalte entdecken:

  • Spielzeuge in Nooks Laden: Im Dezember können Spieler sich auf den Spielzeugtag freuen. Nooks Laden ist passend zur Feiertagszeit weihnachtlich dekoriert. Drinnen gibt es täglich ein neues Spielzeug zu entdecken, daher sollten Spieler unbedingt jeden Tag vorbeischauen. Im Gegensatz zu früheren „Animal Crossing“-Ablegern, äußern die Insel-Bewohner jedoch keine Spielzeugtag-Wünsche. Dennoch ist es nicht verkehrt, bis zum Tag des Events am 24. Dezember genügend Spielzeuge zu besorgen.
  • Weihnachtliche Kleidung: Wenn es am 24. Dezember soweit ist, können Spieler das Rentier Chris antreffen. Um das Spielzeugtag-Event starten zu können, wird eine dazu passende festliche Kleidung benötigt. Diese ist in der Schneiderei bei den Igel-Schwestern und in Nooks Laden erhältlich.
  • Schnee auf der Insel: Am 11. Dezember werden die Inseln der Spieler von einer weißen Schneedecke überzogen. Das passt nicht nur zur weihnachtlichen Stimmung, es gibt auch wieder einiges zu erledigen. Die umherschwirrenden Schneeflocken lassen sich einsammeln und mit den passenden Bastelanleitungen Gegenstände herstellen. Zudem können Spieler mit den Schneebällen auf der Insel Schneemänner bauen. Die Schnee-Saison endet am 24. Februar.
  • Baumschmuck: Ab dem 15. Dezember werden auch die Bäume auf der Insel weihnachtlich dekoriert. Wenn Spieler an ihnen rütteln, erhalten sie Baumschmuck, den sie für Bastelanleitungen verwenden können.
  • Spielzeugtag am 24. Dezember: Mit dem Spielzeug im Gepäck und dem Weihnachts-Outfit helfen Spieler dem Rentier Chris dabei, die Geschenke an die Bewohner zu verteilen. Das Ganze findet von 17 Uhr bis Mitternacht statt.

Auch interessant: „Animal Crossing: New Horizons“: Das sind die beliebtesten Bewohner der Spieler.

(ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.