1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

ApoRed und Leon Machère haben ernsthafte Debatte über Veganismus mit Militanter Veganerin

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kommentare

ApoRed hat in seinem neuen YouTube Video das Thema Menschenrechte am Wickel. Ahmad Nadim, dass Katar in Ruhe gelassen wird.
ApoRed und Leon Machère haben ernsthafte Debatte über Veganismus mit Militanter Veganerin © YouTube / ApoRed

Die beiden Skandal-YouTuber ApoRed und Leon Machére treffen sich mit der Skandal-Veganerin Raffaela. Die Militante Veganerin flieht, als es ihr zu blöd wird.

Frankfurt – Auf YouTube sind ApoRed und Leon Machére für ihre exzentrischen Persönlichkeiten bekannt. Früher hat man die Skandal-YouTuber noch dauerhaft zusammen gesehen, nun haben sie ihr Comeback angekündigt und treiben Schabernack in Videoform. Sie treffen sich mit der Militanten Veganerin – einer kontroversen TikTokerin, die das Essen von Fleisch mit Mord und Sklaverei gleichsetzt. Sie will ApoRed und Leon Machère zu Veganern machen. Doch die YouTuber versuchen, die Aktivistin auffliegen zu lassen.
ingame.de präsentiert, wie ApoRed und Leon Machére eine ernsthafte Debatte über Veganismus mit der Militanten Veganerin haben.

Die Militante Veganerin heißt Raffaela Raab und ist auf TikTok mit ihren provokanten Videos auf Gehör gestoßen. Sie vermittelt ein puritisches Weltbild, in dem jeder fleischessende Mensch ein Mörder ist. Ihre extreme Weltansicht hat sie schon bei Streamern wie MontanaBlack und Unge bekannt gemacht. Nun trifft sie auf ApoRed und Leon Machére, um mit ihnen einen veganen Lebensstil vorzuschlagen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion