Reden hilft

Call of Duty: Technische Probleme in Warzone und Vanguard – Entwickler reagieren endlich

Call of Duty Modern Warfare
+
Sledgehammer Games: Entwicklerstudio vom neuen Call of Duty unter der Lupe

Die „Call of Duty“-Reihe hat viele Probleme. Vor allem Warzone, Vanguard und Modern Warfare laufen nicht rund. Nun brachen die Entwickler endlich ihr Schweigen.

Santa Monica, Kalifornien – Egal ob Warzone*, Vanguard* oder Modern Warfare (2019)* – fast alle „Call of Duty*“-Spiele der letzten Jahre haben momentan mit großen Problemen zu kämpfen. Lange meldeten sich die verantwortlichen Studios nicht dazu, was viele Fans zunehmend in Rage versetzte. Nun wurde das Schweigen allerdings endlich gebrochen.
ingame.de verrät, was die Entwickler zu den Problemen in Call of Duty gesagt haben.*

Die Liste der Probleme, die in den verschiedenen „Call of Duty“-Titeln über die letzten Wochen auftauchten, ist lang. Crashes, Bugs, unfaire Waffen oder ein Spiel, das nicht mal starten will – Fans hatten so ihre Probleme mit dem geliebten Battle Royale und den Haupt-Titeln von Activision*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.