1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Casino-Verbot auf Twitch: MontanaBlack hält zu seinen Glücksspiel-Kumpanen

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kommentare

MontanaBlacks neuer Streaming PC kostet 15.000 €
Casino-Verbot auf Twitch: MontanaBlack hält zu seinen Glücksspiel-Kumpanen  © dpa / Philipp Schulze

Auf Twitch wird Glücksspiel weitreichend verboten. Die Streaming-Community ist außer sich und auch MontanaBlack kann sich eine Reaktion nicht verkneifen.

Buxtehude – MontanaBlack hat in seiner Vergangenheit viel Casino-Content auf Twitch gezeigt. Mittlerweile zeigt der Streamer das gefährliche Hobby nicht mehr auf seinem Kanal. Durch eine neue Regel-Reform auf Twitch werden viele dieser Casino-Streams in Zukunft verboten sein. Die Reaktionen zu dieser Entwicklung sind gemischt und auch MontanaBlack gibt eine kleine Reaktion zum Casino-Verbot auf Twitch. Er scheint sich auf die Seite seiner Glücksspiel-Freunde zu schlagen.
ingame.de präsentiert die Reaktion von MontanaBlack auf das Casino-Verbot von Twitch

Casino-Streams sind seit langer Zeit extrem umstritten. Viele Fans und Streamer haben sich dafür eingesetzt, dass das Glücksspiel von der Streaming-Plattform verschwindet, da es negativen Einfluss auf junge Zuschauer nimmt und ein gefährliches Hobby normalisiert. Nun zieht Twitch die Reißleine und will ab dem 18. Oktober die meisten Glücksspiel-Inhalte verbieten. Trotzdem sollen Sportwetten und Poker erlaubt bleiben – darin sehen Gegner des Verbots eine Doppelmoral.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion