Augen auf in der Warzone

Warzone: Fieser Bug macht Spieler im Battle Royale von Call of Duty unsterblich

CoD Warzone Spieler mit  Einsatzschild auf dem Rücken im Battle Royale
+
Warzone: Spieler mit Einsatzschild auf dem Rücken

Auch in Season 5 Reloaded wird Warzone offenbar von dem extrem fiesen Invincibility-Bug heimgesucht, der Spieler unter bestimmten Umständen unverwundbar macht.

Santa Monica, Kalifornien – Spieler haben auch in der laufenden Saison von Warzone* schon so einige Bugs gesehen – einige mehr, andere davon weniger nervig. Doch aktuell treibt offenbar einer der ärgerlichsten Fehler wieder sein Unwesen im Battle Royale von Call of Duty* und verdirbt so manch einem Spieler komplett den Spaß.
ingame.de* zeigt, was genau es mit dem Unsterblichkeits-Bug auf sich hat und worauf man aufpassen muss.

Konkret geht es um den sogenannten Riot-Shield-Bug – auch Godmode-Bug genannt. Dieser sorgte bereits mehrfach in der Geschichte von Warzone für Ärger und tritt offenbar auch in der Season 5 Reloaded von Warzone wieder auf. Der Fehler führt dazu, dass Spieler für den Verlauf einer Partie unbesiegbar werden. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.