1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Destiny 2: Spieler enttäuscht von exotischen Glefen – Das sagt jetzt Bungie

Erstellt:

Von: Sven Galitzki

Kommentare

Drei Hüter stehen bereits mit der neuen exotischen Glefe
Destiny 2: Die exotische Glefe kommt mit unterschiedlichen Eigenschaften für jede Klasse © Bungie

Die neuen exotischen Glefen von Destiny 2 kommen bei Spielern bisher alles andere als gut an. Viele wünschen sich einen Buff. Was sagen die Entwickler dazu?

Seattle, Washington – Mit der großen Erweiterung Destiny 2: Witch Queen* führte Bungie vor knapp einem Monat zahlreiche neue Features bei seinem SciFi-Action-MMO Destiny 2* ein. Zu den größten und den am stärksten gehypten Highlights gehören dabei die Glefen – eine komplett neue Waffengattung. Doch gerade die exotischen Exemplare dieser neuen Waffe vermögen bisher nicht, zu überzeugen. Viele Spieler sind deshalb enttäuscht. Bungie hielt sich bislang zu diesem Thema bedeckt, doch nun meldete das Studio sich dazu endlich zu Wort.
ingame.de* verrät, was die Entwickler von Destiny 2 zum aktuellen Stand und zur Zukunft der exotischen Glefen gesagt haben.

Glefen waren zudem nicht die einzigen Waffen-Exotics, die mit Witch Queen und der Season 16 von Destiny 2* ins Spiel kamen. Es waren auch noch einige andere starke, exotische Waffen dabei. Dazu finden Sie im Artikel eine Übersicht der wichtigsten Guides. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion