1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Destiny 2 Witch Queen: Neues exotisches Rüstungsteil könnte PvP zerstören

Erstellt:

Von: Sven Galitzki

Kommentare

Drifter, ein Kult-Charakter aus Destiny 2, kneift die Augen zusammen
Destiny 2: Fans fürchten, ein neues Rüstungs-Exotic aus Witch Queen könnte das PvP kaputtmachen © Bungie (Montage)

Mit dem Start von Witch Queen und der Season 16 kommen auch neue Rüstungs-Exotics zu Destiny 2. Eines davon könnte in den Augen der Fans das PvP kaputtmachen.

Seattle, Washington – Darauf warten viele Spieler und Fans gespannt: In Kürze erscheint nämlich endlich Witch Queen*, die nächste große Erweiterung für Destiny 2*, sowie die neue Season 16, die Saison der Auferstandenen*. Damit kommen auch allerlei neue Inhalte ins Spiel, darunter mehrere frische Rüstungs-Exotics. Besonders eines davon steht aktuell im Fokus heißer Community-Debatten. Denn so manch einer befürchtet, dieses neue Exotic könnte viel zu mächtig im PvP werden.
ingame.de* stellt das neue Rüstungs-Exotic aus Witch Queen vor und erklärt, warum es gerade so kontrovers diskutiert wird.

Übrigens: Die Idee hinter der Mechanik des neuen Exotics sehen viele Fans für das PvE als durchaus spannend und attraktiv an. Doch im PvP könnte das tatsächlich zu einem dicken Problem werden. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion