1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Discord ist jetzt auf PlayStation - So richten Sie es ein und verknüpfen die Accounts

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Die Logos von PlayStation und Discord stehen nebeneinander
PlayStation und Discord © Sony/Discord

Discord- und PlayStation-Accounts lassen sich ab sofort verlinken. Die Funktion wird nun fortlaufend in Betrieb genommen. So verknüpfen Sie Ihre Accounts.

San Mateo, Kalifornien – Es ist endlich so weit. Discord ist auf PlayStation und seit dem 31. Januar können Sie Ihre Accounts verlinken. Zeigen Sie Freunden, wenn Sie online sind und was Sie am liebsten zocken. Mit ein paar Handgriffen ist die Verknüpfung Ihrer Accounts hergestellt und Sie Können zeigen, was Sie gerade auf PS4 und PS5* von Sony* spielen.
ingame.de verrät, wie Sie Discord und PlayStation-Account ganz einfach verknüpfen können.*

Sie können Ihre Accounts von PlayStation und Discord ab sofort verlinken. Auf der offiziellen Seite von Discord steht, dass der Service vorerst in den USA getestet wird. Anschließend sollen weitere Länder folgen. Ein Test in der Redaktion hat aber ergeben: auch in Deutschland können Sie Discord und PlayStation-Accounts bereits verlinken. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion