1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Elden Ring in unter 50 Minuten durchgespielt – Profi nimmt Rollenspiel auseinander

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

„Elden Ring“
Elden Ring in unter 50 Minuten durchgespielt – Profi nimmt Rollenspiel auseinander © Bandai Namco/dpa-tmn

Profispieler haben begonnen, Elden Ring so schnell wie möglich zu beenden. Ein Streamer hat das Rollenspiel jetzt unter 50 Minuten durchgespielt – Weltrekord.

Tokio – Vor kurzem scherzten die Leute noch, dass die ersten Speedruns von Elden Ring* bestimmt um die fünf Stunden brauchen würden. Da haben sie wohl die Rechnung ohne den irren Skill tatsächlicher Speedrunner gemacht. Seit etwa einer Woche sind erste Profis dabei, das neue Rollenspiel von From Software nach allen Regeln der Kunst in seine Einzelteile zu zerlegen. Ein Speedrunner und Streamer* hat jetzt mit einer irren Zeit einen neuen Weltrekord für Elden Ring aufgestellt.
Wie schnell der Speedrun-Profi Elden Ring durchgespielt hat, erfahren Sie bei ingame.de*.

Der Speedrunner, der jetzt den neuen Rekord für Elden Ring aufgestellt hat, ist als distortion2 bekannt. Distortion2 ist ein Allround-Talent in Sachen Speedrunning und hält Weltrekorde für Dark Souls 2 und Resident Evil Village, und ist nebenbei auch bei Spielen wie Doom Eternal und Deathloop aktiv. Heimisch fühlt der Speedrunner sich aber am ehesten in den Soulsborne-Spielen von From Software. Da ist Elden Ring also ein gefundenes Fressen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion