1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Elden Ring: Asche der Imitatorträne – Die beste Geisterasche im Spiel

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

„Elden Ring“
Elden Ring: Asche der Imitatorträne – Die beste Geisterasche im Spiel © Bandai Namco/dpa-tmn

Geisterasche ist in Elden Ring für viele Dinge eine große Hilfe. Die Asche der Imitatorträne hat sich als eine der besten im Spiel erwiesen.

Tokio – Wenn der Name Mimic im Zusammenhang mit Souls-Spielen fällt, läuft es Fans häufig kalt den Rücken runter. Die Mimics in Elden Ring* haben aber kaum noch mit den hungrigen Schatztruhen aus Dark Souls und Co zu tun. Stattdessen gibt es im neuen Rollenspiel von From Software die Mimic Tears, zu Deutsch „Imitatortränen“. Die findet man zwar hauptsächlich als Gegner, sie können aber auch als Hilfe zur Seite stehen.
Wie man die Asche der Imitatorträne in Elden Ring findet und wie man sie nutzt, verrät ingame.de*.

Bei der Asche der Imitatorträne handelt es sich um eine Geisterasche. In Elden Ring findet man regelmäßig Geisterasche, mit der man NPC-Begleiter beschwören kann. Damit muss man sich nicht auf Coop oder NPC-Phantome verlassen, sondern kann eigene Geister beschwören, die einen Vorteil im Kampf bringen. Die Asche der Imitatorträne gilt aber als die beste Geisterasche in Elden Ring – aus einem ganz einfachen Grund. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion