1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Elden Ring: Soft Caps der Attribute helfen beim Aufleveln

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Elden Ring Key Art
Elden Ring: Soft Caps der Attribute helfen beim Aufleveln © From Software/Bandai Namco Entertainment

Das Aufleveln des Charakters ist in Elden Ring essenziell. Die Attribute stoßen aber irgendwann an ihre Grenzen, in Form von Soft Caps.

Hamburg – Wer in seinen Charakter investiert, investiert in Überleben. Das Aufleveln und Weiterentwickeln von Charakteren ist ein Kernpfeiler der meisten Rollenspiele. Auch in Elden Ring* muss man den Charakter regelmäßig mit besseren Attributen versehen und stärker machen. Für From Software ist es aber typisch, dass die Wirkung von einem Level Up abnimmt, je höher ein Attribut steigt. Es ist also wichtig, zu wissen, ab wann man nicht mehr in ein Attribut eures Charakters investieren sollte.
Bei ingame.de* sehen Sie, wo die Soft Caps beim Aufleveln der Attribute in Elden Ring liegen*.

Damit sich gut planen lässt, wie der Charakter am Ende des Spiels aussehen soll, sollte man zuerst die Attribute kennen. Insgesamt acht verschiedene Charaktereigenschaften gibt es in Elden Ring, jede davon hat ihre eigenen wichtigen Nutzen. Wenn man in Rollenspielen einen Charakter auflevelt und sich dabei auf nur ein Attribut konzentriert, wird man auf Dauer möglicherweise übermächtig in dieser Eigenschaft. Um dem entgegenzuwirken, bauen Entwickler Soft Caps in ihren Levelsystemen ein. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion