1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Elden Ring: Patch 1.04.1 behebt bösen Fehler am schwersten Bosskampf im Spiel

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Elden Ring Logo neben Malenia in Zwischensequenz
Elden Ring: Patch 1.04.1 macht den Bosskampf gegen Malenia endlich erträglich © From Software

Malenia ist der stärkste Boss in Elden Ring, aber zuletzt war sie noch gnadenloser als sonst. Durch einen neuen Patch ist der Kampf wieder etwas einfacher.

Tokio – Die beizeiten absurde Härte des Bosskampfs gegen Malenia in Elden Ring ist inzwischen, mehrere Monate nach Release des Spiels, weit bekannt. Spätestens seit die Legende von „let me solo her“ begann, hat auch Malenia selbst einen festen Status als ikonischer Boss erhalten. Zuletzt aber war die Konfrontation mit ihr noch unangenehmer als ohnehin schon. Wer gegen Malenia zuletzt eine schwere Zeit hattt, sollte jetzt einen neuen Versuch wagen.
Mehr zu Patch 1.04.1 von Elden Ring und den Bosskampf gegen Malenia erfahren Sie bei ingame.de.

So mancher Spieler von Elden Ring staunte nicht schlecht, als bekannt wurde, dass Malenia sich mit jedem am Charakter verursachten Schaden heilt. Der Bosskampf gegen sie fordert präzises Ausweichen, damit sie nicht jeden Schaden, den sie erleidet, einfach wieder ausgleicht. Zuletzt war Malenia mit ihrer Heilung noch mächtiger, als sonst. Immer mehr Fans beschwerten sich, dass Malenia auch heilen würde, wenn ihre Schläge nicht landen – vor allem im Online-Koop soll das Problem oft aufgetreten sein.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion