Italienische Spitzenklasse

FIFA 22: Ratings der Serie A – Das sind die besten 24 Spieler

FIFA 22 FUT Weekend League Son
+
FIFA 22: Ratings der Serie A – Das sind die besten 24 Spieler

In FIFA 22 werden wie jedes Jahr die Ratings der Spieler angepasst. Nun gab Entwickler Electronic Arts die Werte aus der italienischen Spitzenliga Serie A bekannt.

Vancouver, Kanada – Auch dieses Jahr bekommen die Spieler in FIFA 22* wieder neue Ratings verpasst. Der Entwickler aus Vancouver passt die Werte der Spieler entsprechend ihrer Leistungen in der letzten Saison an und beachtet Transfers, damit das Spiel so authentisch wie möglich ist. EA* Sports gibt nach und nach die Werte der Spieler aus den Top-Ligen bekannt, um die Fans auf den kurz bevorstehenden Release von FIFA 22 vorzubereiten. Dieses Mal sind die Ratings der Spieler aus der italienischen Höchstklasse Serie A bekannt geworden.
ingame.de* präsentiert die Ratings der 24 besten Spieler aus der Serie A und zeigt, welcher neue Spieler an der Spitze steht.

Die Ratings der Spieler sind immer wieder ein spannendes Thema für FIFA-Fans. Durch die Bekanntgabe der Ratings ist es möglich, sich bereits vor dem Release seinen Traum-Kader vorzustellen. EA Sports will die authentischste Fußball-Simulation kreieren und versucht mit den angepassten Werten so nah wie möglich an der Realität zu sein. Auch in der Serie A gab es einige Veränderungen zur letzten Saison, die der Entwickler in FIFA 22 aufgreift. FIFA 22 erscheint am 01. Oktober für PS4, PS5*, Xbox One, Xbox Series X*/S und PC. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.