Los geht’s!

FIFA 22: Vorabzugriff startet vier Tage vor Release – doch er hat seinen Preis

Mbappé freut sich auf den Vorabzugriff von FIFA 22.
+
FIFA 22: Morgen geht es per Vorabzugriff los – So könnt ihr vor Release spielen

Fans freuen sich auf den Release von FIFA 22. Wer vor allen anderen spielen will, kann bereits ab 27. September zocken – so kann man den Vorabzugriff nutzen.

Hamburg – Bald ist es geschafft, bald hat das elende Warten ein Ende, bald wird FIFA 22* endlich auf Spieler und Spielerinnen los gelassen. Seinen Release feiert FIFA 22 offiziell eigentlich erst am 1. Oktober, es gibt aber per Vorabzugriff auch verschiedene Optionen die Fußballsimulation vor allen anderen zu spielen. So kann man den Vorabzugriff von FIFA 22 nutzen und schon vor Release einmal ein paar Bälle im Tor versenken.
ingame.de* berichtet über alle Möglichkeiten des Vorabzugriffs von FIFA 22.

Ab wann ist FIFA 22 spielbar? Für viele ist FIFA 22 tatsächlich schon seit dem 22. September spielbar. Wenn man nämlich EA* Play-Abonnent ist, wird einem über die Mitgliedschaft schon vor Release der Vorabzugriff auf FIFA 22 gewährt. Besitzer des Xbox Game Pass haben übrigens automatisch kostenlosen Zugriff auf EA Play und können ohne Umschweife ein wenig in FIFA 22 herumkicken. Bei der EA Play-Lösung gibt es aber einen kleinen Haken: Die Spielzeit beim Vorabzugriff ist auf mickrige 10 Stunden begrenzt. Das dürfte die meisten Spielerinnen und Spieler wohl nicht zufriedenstellen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.