1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

FIFA 23: Sergio Aguero und Co. – Diese Spieler gibt es im neuen Teil nicht mehr

Erstellt:

Kommentare

FIFA 22 bringt mit HyperMotion-Technologie größte Änderung seit Jahren ins Spiel
FIFA 23: Sergio Aguero und Co. – Diese Spieler gibt es im neuen Teil nicht mehr © YouTube: EASPORTSFIFA (Montage)

Der Release von FIFA 23 rückt immer näher. Spieler wie Sergio Aguero oder Aaron Hunt werden im neuen Teil von EA Fußballsimulationsreihe nicht mehr auftauchen.

Vancouver, Kanada - EA* Sports wird im Herbst dieses Jahres wieder einen neuen Teil ihrer beliebten Fußballsimulations-Reihe auf den Markt bringen. FIFA 23 wird die gewohnten Modi wie Pro Clubs oder Ultimate Team besitzen, jedoch gibt es wesentliche Unterschiede auf dem Spielfeld. So werden nämlich einige Spieler wie beispielsweise Sergio Aguero nicht in FIFA 23 dabei sein.
Auf ingame.de* sehen Sie die gesamte Liste an Spielern, die in FIFA 23 fehlen werden.

Es war eine der überraschendsten und gleichzeitig traurigsten Momente des vergangenen Jahres. Sergio Aguero ist einer der erfolgreichsten Stürmer der europäischen Fußballgeschichte und dürfte sich in Manchester durch seinen legendären Siegtreffer zum Titel unsterblich gemacht haben.*ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion