Der Frühstarter der Messe

Gamescom 2021: Alle Infos zum Livestream des Xbox Showcase

gamescom logo  roboter schwarz weiß blau orange
+
Gamescom 2021: Alle Infos zum Livestream des Xbox Showcase

Schon vor dem offiziellen Beginn der Gamescom 2021 hält Microsoft eine Präsentation zur Xbox. Der Livestream wird 90 Minuten dauern und soll viele neue Spiele zeigen.

Köln – Es ist soweit – die Livestreams stehen in den Startlöchern, der Trailer*-Hype ist da und im Spieleregal wird Platz geschaffen. Das kann nur eins bedeuten: die Gamescom 2021* steht kurz vor ihrem Beginn. Bevor die Messe aber am 25. August offiziell durch Geoff Keighley eröffnet wird, schleicht sich bereits einen Tag zuvor ein Frühstarter in die Riege der Messepräsentationen ein. Microsoft* veranstaltet bereits einen eigenen Livestream und zeigt im Xbox Showcase alle aktuellen Trailer und Premieren zu Spielen, die bald für Xbox Series X/S* erscheinen.
Alle Infos zum Xbox Showcase bei der Gamescom 2021 enthüllt ingame.de*.

Bislang war nicht allzu viel über den Xbox Stream bei der Gamescom 2021 bekannt. Es war von offizieller Seite nur bestätigt, dass Microsoft mit der Xbox-Sparte auftreten würde und dass ein eigener Stream schon vor der Gamescom Opening Night Live stattfinden würde. Inzwischen hat sich Microsoft aber zu einigen weiteren Infos breitschlagen lassen. In einem Xbox Wire-Post wurden jetzt alle Unklarheiten aufgeklärt, die zum Termin und zur Dauer bestanden. So soll die Show etwa 90 Minuten dauern und „mit Updates um die größten kommenden Spiele für Xbox vollgepackt“ sein. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.