Kostenloses Spiel!

Gratis-Spiel: Ubisoft verschenkt Far Cry 3 – Doch nur für kurze Zeit

far-cry-3-gratis-game-ubisoft-store-vaas
+
Far Cry 3 kostenlos: Ubisoft verschenkt den besten Teil der Reihe

Der Entwickler Ubisoft verschenkt hin und wieder Spiele. Ab sofort kann man Far Cry 3 kostenlos im Ubisoft Store herunterladen. Aber nicht mehr lange.

Montreal, Kanada – Ubisoft ist bekannt dafür, ab und zu ein Spiel im eigenen Store ohne weitere Kosten zur Verfügung zu stellen. Dieses Mal gibt es das Open-World-Abenteuer Far Cry 3 gratis. Mit dem bevorstehenden Release des neuen Far Cry 6 kann man sich so perfekt vorbereiten und den besten Teil der Reihe genießen. Wer das Spiel kostenlos herunterlädt, kann es dauerhaft behalten und so oft spielen, wie es genehm ist. Aber Ubisoft stellt den Download nur für kurze Zeit zur Verfügung.
ingame.de* verrät, wie lange Far Cry 3 gratis bei Ubisoft bleibt und welche Verbindung es zu Far Cry 6 hat.

Far Cry 3 wird von vielen als der beste Teil der Reihe gesehen. Es überzeugt mit einer tollen Story, lebhaften Charakteren und einer wunderschönen Open-World. Mit Rollenspiel- und Shooter-Elementen trifft es viele Geschmäcker. Der Antagonist Vaas wird von vielen Spielern geliebt und hat eine Verbindung zum neuen Far Cry 6, das am 07. Oktober 2021 erscheint. Wer in den Geschmack von Far Cry kommen möchte, sollte das Angebot von Ubisoft auf jeden Fall nutzen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.