Digitale Kunst

Größtes digitales Kunstprojekt der Welt zum Grand Opening der Hamburger RCADIA

Das Gebäude der RCADIA in Hamburg-Bergedorf
+
Größtes digitales Kunstprojekt der Welt zum Grand Opening der Hamburger RCADIA

Mit der RCADIA entsteht in Hamburg das größte Gaming Paradies in Europa. Zum Grand Opening wird es ein digitales Kunstwerk geben, zu dem jeder beitragen kann.

Hamburg – In Hamburg entsteht das wohl größte Gaming Paradies in ganz Europa. Am 31. Dezember 2022 soll das Grand Opening der RCADIA in Hamburg-Bergedorf stattfinden. Bis dahin dauert es noch etwas, doch die Wartezeit wird uns versüßt. Seit dem 3. Oktober ist Project PiXXL gestartet, das größte digitale Kunst-Projekt der Welt.
ingame.de* verrät, was es mit Project PiXXL bei der RCADIA auf sich hat.

Mit Project PiXXL soll die gesammte Fassade der RCADIA digital gestaltet werden. Insgesamt 20.000 Quadratmeter werden künstlerisch gefüllt, wobei jede:r einen Teil dazu beitragen kann. Die Artworks werden von unterschiedlichen Künstler:innen und Kreativen erstellt, doch jede:r aus der Community kann sich in seinem Lieblingswerk verewigen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.