1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

„GTA 6“: Kommt die Ankündigung während des Super Bowls?

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Bei GTA 6 könnte der Drogenhandel im Vordergrund stehen.
Eine offizielle Ankündigung von „GTA 6“ steht noch aus. © Rockstar Games

„GTA 6“ wurde offiziell noch nicht von Rockstar Games angekündigt. Einem Reddit-Nutzer zufolge, könnte es während des Super Bowls soweit sein.

Es ist sieben Jahre her, seitdem „Grand Theft Auto 5“ veröffentlicht wurde. Während „GTA Online“ die Spieler noch immer bei der Stange hält, wird das Verlangen nach Neuigkeiten zu „GTA 6“* immer stärker. Offiziell hat Rockstar Games noch nicht einmal bestätigt, aber einigen Insidern zufolge ist der nächste „Grand Theft Auto“-Teil bereits in Entwicklung*. Ein Reddit-Nutzer hat nun die Theorie aufgestellt, dass das Spiel während des diesjährigen Super Bowls am 7. Februar angekündigt werden könnte. Eines ist sicher: Einen besseren Moment dafür gäbe es wohl nicht.

„GTA 6“: Kommt die Mega-Ankündigung schon im Februar 2021?

Der Reddit-Nutzer „ItsTreDay“ führt in seinem Post mehrere Punkte auf, die für diese Theorie sprechen:

The Weeknd / Trailer-Screenshot aus „Blinding Lights“-Musikvideo GTA 6
„GTA 6 Trailer“: Nur ein Zufall oder doch ein Hinweis? © The Weeknd / Trailer-Screenshot aus „Blinding Lights“-Musikvideo

Lesen Sie auch: „GTA 6“: Leak weist auf große Neuerung bei „Grand Theft Auto“ hin.

„GTA 6“: Super-Bowl-Ankündigung rein spekulativ

„ItsTreDay“ spekuliert, dass ein rund 30-sekündiger Teaser-Trailer gezeigt wird, der einen sehr kurzen Einblick zu „GTA 6“ gewährt – kein Gameplay, aber eine Enthüllung des Settings vielleicht. Er weist in seinem Post aber auch darauf hin, dass er es nicht für wahrscheinlich hält, dass dies tatsächlich geschehen wird. Eine interessante Theorie ist es trotzdem. (ök) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: PlayStation 5: Fan-Hoffnungen zerschlagen, Konsolen-Knappheit geht weiter – wie lange noch?

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion