1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

GTA RP: Vor einem Jahr ein großer Hype – So sieht die Szene jetzt aus

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kommentare

Frau mit Lolli im Mund aus GTA 4 vor dem Empire State Building.
GTA RP: Vor einem Jahr ein großer Hype – So sieht die Szene jetzt aus © Christina Horsten/dpa/Rockstar Games (Montage)

Im letzten Jahr war GTA RP der letzte Schrei. Durch das Rollenspiel wurden viele Streamer extrem erfolgreich – doch wie sieht die GTA RP-Szene heute aus?

Hamburg – In 2021 war GTA Roleplay der wohl größte Streaming-Trend auf Twitch, YouTube und anderen Plattformen. Dabei wählen die Streamer eine Rolle, die sie in der Spielwelt Grand Theft Auto 5 verkörpern. Auf speziellen Servern mit Gleichgesinnten kommt man so in die verrücktesten Situationen, die durch die schier grenzenlosen Möglichkeiten des Spiels von Rockstar Games nur noch lustiger werden. Der Hype ist mittlerweile vorbei – doch was machen die Streamer, die besonders viel GTA RP gespielt haben?
ingame.de präsentiert die heutige GTA RP-Szene und was die Streamer machen, die durch ihr Rollenspiel bekannt wurden.

GTA RP war bereits in den USA extrem beliebt, bevor es hierzulande explodierte. Große Stars wie MontanaBlack oder Knossi stiegen mit ein und brachten das verrückte Rollenspiel so vor ein riesiges Publikum, das vor den Bildschirmen mitfiebern konnte. Andere Streamer wie xRohat oder Real Bazzi sind durch GTA RP erst so berühmt geworden und können heute bei den ganz Großen mitspielen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion