Doch erst 2022?

Horizon Forbidden West: Release in 2021 wackelt – PlayStation Blog schürt Gerüchte

Protagonistin Aloy aus Horizon Forbidden West spannt einen Bogen mit aufgelegtem Pfeil
+
Horizon Forbidden West: Release in 2021 wackelt – PlayStation Blog schürt Gerüchte

Horizon Forbidden West soll 2021 auf den Markt kommen – aber nun kommen ausgerechnet Gerüchte vom deutschen Playstation Blog auf. Der Release wackelt.

Amsterdam – Horizon Forbidden West* soll laut Aussagen des Playstation Studios-Chef Herman Hulst in 2021 auf den Markt kommen. Der Nachfolger zum beliebten PS4-Spiel Horizon: Zero Dawn von Guerilla Games kommt jedoch nicht aus der Gerüchteküche heraus. Auf dem Playstation Blog Deutschland wurde eine Liste mit PS4- und PS5*-Spielen veröffentlicht, die man in 2021 gespielt haben muss.

Aber von Horizon Forbidden West fehlt in dem Artikel jede Spur. Guerilla Games und Playstation Studios haben noch keine offizielle Aussage zum verschobenen Termin gemacht. Doch wem sollte man zwischen all diesen Gerüchten Glauben schenken?
Ingame.de* untersucht die Fakten und klärt auf, was es mit der Liste vom deutschen Playstation Blog auf sich hat.

Herman Hulst hat bisher die einzig offizielle Aussage zum Release von Horizon Forbidden West getätigt. Das von Guerilla Games aus Amsterdam entwickelte Spiel soll Ende des Jahres, respektive der „Holiday Season“ herauskommen. Die im Playstation Blog präsentierte Liste mit Spielen umfasst viele wichtige Exklusivtitel für die Spielekonsole von Sony*, doch leider findet sich Horizon Forbidden West nicht darauf. Die Fans glauben, dass der Playstation Blog mehr weiß und den neuen Release-Termin von Horizon Forbidden West bereits kennt. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.