1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Julien Bam verliert Youtube-Accounts – Hacker sind Schuld

Erstellt:

Kommentare

Julien Bam im Portrait.
Hacker löschen alle Videos von Julien Bams Youtube Accounts. © Julien Bam

Für Julien Bam war es ein Schock: Seine Youtube-Accounts sind leer und teils gesperrt. Hacker sollen dahinter stecken. Bam machte dazu ein trauriges Video.

Aachen – Als Julien Bam am Ostersonntag noch ein paar Dinge an seinem PC erledigte, wunderte er sich über seinen lauten Rechner. Ahnungslos ging er nach Hause – am nächsten Morgen folgte der Schock. All seine Videos auf seinen drei Youtube-Kanälen waren gelöscht. Accounts mit über 8 Millionen Abonnenten – einfach leer. Es sollen Hacker am Werk gewesen sein.

Wie die Hacker Zugriff auf Julien Bams Youtube-Accounts bekamen, verrät ingame.de.

Betroffen waren die Accounts „Julien Bam“, „Bulien Jam“ und „JUcktmichnicht“. Die letzteren beiden wurden zwischenzeitlich sogar von Youtube gesperrt.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion