1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Modern Warfare 2: Leak verrät neue Multiplayer-Details – zu Perks, Karten & mehr

Erstellt:

Von: Sven Galitzki

Kommentare

Captain Price, eine Kultfigur der Modern-Warfare-Reihe, posiert in voller Kampfmontur
Call of Duty: Der neue 2022er Ableger wird wohl Modern Warfare 2 heißen © Activision (Montage)

Call of Duty geht 2022 in die nächste Runde – so wie es aussieht mit CoD: Modern Warfare II. Ein Leak verriet jetzt einige frische Details zum Multiplayer.

Santa Monica, Kalifornien – Viele Fans und Spieler warten jetzt schon gespannt auf das neue Call of Duty* 2022 und gieren förmlich nach frischen Details. Denn nach dem erfolgreichen Reboot im Jahr 2019 soll damit die beliebte „Modern Warfare“*-Reihe dieses Jahr endlich weitergeführt werden. Offizielle Details gibt es aktuell so gut wie kaum, doch nun verriet ein neuer Leak einige weitere Details zum kommenden CoD-Ableger preis.
ingame.de* fasst zusammen, was der neue Leak zum kommenden Call of Duty 2022 jetzt preisgegeben hat.

Zudem erfahren Sie in diesem Artikel, was bisher noch alles zu Call of Duty 2022 (wohl Modern Warfare II) bekannt ist. Denn das war nicht der erste Leak zum kommenden CoD-Ableger. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion