Doch kein Urlaub?

MontanaBlack: Twitch-Streamer wird emotional – bricht er seinen Urlaub ab?

MontanaBlack
+
MontanaBlack: Twitch-Streamer distanziert sich von rassistischen Aussagen

MontanaBlack möchte sich nun seinen ersten Urlaub nach fünf Jahren gönnen. Doch der Twitch-Streamer könnte nun aus emotionalität einknicken.

Buxtehude, Deutschland – MontanaBlack* hat sich seinen Erfolg auf der Plattform Twitch* hart erarbeitet – so viel steht fest. Doch nun möchte der größte Streamer* aus Deutschland nach fast fünf Jahren ohne Urlaub endlich mal eine Pause vom Streaming einlegen. Somit plante der Streamer bereits vor Wochen seinen Urlaub auf Malta. Nun steht dieser kurz bevor – doch MontanaBlack könnte nun emotional einbrechen.

Schon sehr lange plant MontanaBlack seinen Urlaub nach Malta. Diesen möchte der Streamer zusammen mit seinen Freunden Memo und Fabio unternehmen. Denn seit fast fünf Jahren hat der auf Twitch aktive Marcel Eris, wie MontanaBlack bürgerlich heißt, keinen Urlaub mehr gemacht.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, woran es liegt, dass Twitch-Streamer MontanaBlack seinen Urlaub auf Malta womöglich abbricht*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.