1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Niantic Community Days sind zurück – Pokémon GO bekommt Live-Events spendiert

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Kommentare

Pokémon GO Spielerin im Pikachu Kostüm hält Handy hoch
Niantic Community Days sind zurück – Pokémon GO bekommt Live-Events spendiert © Pacific Press Agency/IMAGO/Niantic (Montage)

Pokémon GO kann man zwar allein spielen, zu zweit oder mehr ist es dann aber doch wesentlich lustiger. Dank neuer Live-Events ist das bald wieder möglich.

San Francisco – Die Coronapandemie hat die ganze Welt hart getroffen. Auch Pokémon GO* hatte mit einigen Problemen zu kämpfen, schließlich dreht sich das Spiel darum, sich draußen zu bewegen und mit anderen Spieler zu treffen und zu daddeln. Mit zahlreichen Abstandsregeln und etwaigen Lockdowns ging das aber nicht mehr, weswegen der Entwickler aus San Francisco zahlreiche Änderungen vornehmen musste. Nun werden die ersten zurückgenommen und auch Live-Events kehren endlich zurück.
ingame.de* enthüllt, wann das erste Live-Event in Pokémon GO stattfindet.

Der Entwickler aus San Francisco ist wohl vor allem für Pokémon* GO bekannt. Doch neben dem iOS- und Android-Game hat Niantic auch noch andere Games, wie z. B. Pikmin Bloom. Nun hat der Entwickler Community Days angekündigt, die weltweit in ausgewählten Städten stattfinden sollen. Pokémon GO Spieler kennen den Community Day natürlich – ein Event, bei dem es zahlreiche Boni und ausgewählte Pokémon vermehrt zu fangen gibt. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion