1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Pokémon GO: Neue Spezialforschung lösen – „Ein Akala-Abenteuer“

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Kommentare

Professor Willow neben einer Forschungsbox in Pokémon GO.
Pokémon GO: Neue Spezialforschung lösen – „Ein Akala-Abenteuer“ © Niantic (Montage)

In Pokémon GO hat das Schattendschungel-Event begonnen und zeitgleich ist auch eine neue Spezialforschung verfügbar. So löst man „Ein Akala-Abenteuer“.

San Francisco – Am 22. März beginnt in Pokémon GO* endlich ein neues Event, das Trainer wieder einiges zum Erledigen gibt. Das Schattendschungel-Event bringt nämlich nicht nur das Pflanzen-Pokémon* Imantis ins Spiel, sondern auch Shiny Waumboll und exklusive Feldforschungsaufgaben. Außerdem gibt es zum Start des Events in Pokémon GO auch die Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“.
ingame.de* zeigt, wie die Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ in Pokémon GO gelöst wird.

Die Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ startet zeitgleich mit dem Schattendschungel-Event in Pokémon GO. Neben der Spezialforschung gibt es zum Schattendschungel-Event auch eine begrenzte Forschung, die man nur bis zum 29. März lösen kann. Die Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ hat hingegen kein Datum, zu dem man sie gelöst haben muss. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion