Häusliche Gewalt vor laufenden Kameras

Pokimane sorgt für Beziehungsdrama: Fan der Streamerin wird zum Opfer

+
Pokimane geschockt nach Beziehungsdrama – mit schmerzhaften Konsequenzen für einen Fan der Streamerin.

Pokimane sorgt für Pärchenstress. Vor laufender Kamera erlebt die Streamerin ein Beziehungsdrama zwischen einem Fan und dessen Freundin. Der Grund schockt sie.

Streamerin Pokimane ist dafür bekannt, gerne Zeit mit ihren Fans zu verbringen. Während einer "harmlosen" Runde Fortnite mit einem männlichen Zuschauer nimmt das Unheil jedoch seinen Lauf. Offenbar ist dessen Freundin nicht mit der ungezwungenen Gaming-Session der beiden einverstanden. Live im Stream folgt ein Beziehungsdrama, das Pokimane sichtlich erschüttert.

Viele von Imane Anys mittlerweile über drei Millionen Follower auf Twitch hegen den Traum, einmal mit ihrem großen Idol Pokimane zu spielen. Wie ingame.de* berichtet, wurde dieser Traum für einen ihrer Zuschauer am 18. Januar Realität. Die ungezwungene Online-Begegnung mit der Streamerin* verwandelte sich jedoch binnen kürzester Zeit in einen waschechten Beziehungs-Albtraum, als die Freundin des überglücklichen Fans von der gemeinsamen Runde Fortnite Wind bekam.

Was sich während der Duos in Pokimanes Stream ereignete und wie geschockt die Streamerin auf den Zwischenfall reagiert, lesen Sie im Artikel auf *ingame.de.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.