1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

PS5 kaufen bei Conrad: Konsolen-Chance oder nichts auf Lager?

Erstellt:

Kommentare

DualSense PS5 und die neue Sony Konsole die PlayStation 5 im Hintergrund
PS5 kaufen bei Conrad: Konsolen-Chance oder nichts auf Lager? © DPA:Zacharie Scheurer

Sollten Spieler und Spielerinnen gerade auf Conrad setzen, wenn sie nach der Sony PS5 suchen? So sind die Chancen auf Konsolen-Nachschub.

Hamburg – Beim (sehr beschwerlichen) Kauf der Sony* PS5* hat sich in den letzten anderthalb Jahren ein System heraus kristallisiert. Konsolen-Händler setzen massiv darauf ihren Nachschub der begehrten Hardware im eigenen Online-Shop an Spieler und Spielerinnen zu verkaufen. Diese unangekündigten und auf Dauer zermürbenden Drops sind allerdings nicht in der ganzen Community beliebt. Viele Fans haben das blitzschnelle Nachschub-Geschäft satt. Händler wie Conrad bieten da eine gern gesehene Alternative. Conrad verkauft die Sony PS5 vor Ort in den eigenen Geschäften.
ingame.de* berichtet ausführlich über die PS5-Verfügbarkeit bei Conrad.

Anders als viele andere Konsolen-Händler verkaufte Conrad die Sony PS5 auch noch nach Weihnachten. Den letzten Nachschub im Geschäft gab es Anfang Januar. Wir haben den „Drop“ auf den 14. Januar datiert. Da die PlayStation* 5 in Filialen an vielen Standorten verkauft wurde, kann es aber auch später noch Konsolen bei Conrad gegeben haben. Sicher ist allerdings die PS5-Abstinenz von Conrad im Februar und März – da konnte man sich die Konsole bisher nicht kaufen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion