1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Rapper plant Boxkampf mit The Rock – Veranstalter will 20 Millionen Dollar zahlen

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Xatar und Universum Boxing fordern The Rock heraus
Rapper plant Boxkampf mit The Rock – Veranstalter will 20 Millionen Dollar zahlen © IMAGO/Universum Boxing (Montage)

Rapper Xatar hat seinen Fans einen Boxkampf mit The Rock versprochen und will das Event umsetzen. Universum Boxing will dafür eine enorme Summe Geld zahlen.

Hamburg – Xatar ist ein Mann großer Worte. Erst kürzlich erschien mit Rheingold ein biografischer Film über das Leben des Rappers, der jetzt an den Kinokassen ordentlich Welle macht. Zum Release machte Xatar ein wildes Versprechen: Sollte Rheingold den DC-Blockbuster Black Adam in den Kinocharts ausstechen, würde er Dwayne Johnson für einen Boxkampf nach Deutschland holen. Jetzt sollen Taten folgen: Xatar arbeitet mit Universum Boxing, um einen Kampf zwischen The Rock auf die Beine zu stellen.
Wie Xatar den Boxkampf mit The Rock Realität machen will, lesen Sie bei ingame.de.

akt ist, Xatar arbeitet schon daran, einen Boxkampf mit Dwayne Johnson zu realisieren. Dafür hat er sich fähige Unterstützung in Sachen Promiboxen ins Boot geholt. Gemeinsam mit Universum Boxing und Leon Machère soll der Kampf mit The Rock an Land gezogen werden. Das dürfte Universum Boxing und seinen Inhaber Ismail Özen-Otto einiges kosten: satte 20 Millionen Dollar wäre er bereit zu zahlen, um den Schauspieler bei einem Boxkampf zu sehen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion