1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

E-Sport-Tempel RCADIA: So laufen Bootcamps in Europas größtem Gaming-Haus ab

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Die RCADIA und das Logo von Epic Dudes e.V. nebeneinander
RCADIA: Epic Dudes © RCADIA/Epic Dudes e.V./Unsplash (Montage)

Die RCADIA hat in Folge 12 von Road to RCADIA epischen Besuch. Die Epic Dudes halten ihr Bootcamp im Hamburger Gaming-Haus ab. Hier gibt‘s exklusive Einblicke.

Hamburg – Die Road to RCADIA geht in die nächste Runde. Folge 12 ist endlich da und zeigt erstmals Einblicke in den möglichen alltäglichen Betrieb für Professionelle E-Sports-Teams. Welches Team zu Besuch ist, was genau ein Bootcamp eigentlich ist und wie das in der RCADIA aussieht, erfahren Sie in Folge 12 von Road to RCADIA.
ingame.de berichtet über Folge 12 der Road to RCADIA und verrät, was ein Bootcamp ist.*

Die RCADIA hatte bisher nur ein sogenanntes Soft-Opening. Das bedeutet, dass Hamburgs Gaming-Haus zwar schon in Betrieb aber noch nicht zu 100% Betriebsfähig ist. Erste Events finden schon statt, ihr könnt zum Zocken jederzeit vorbeischauen, voll auslasten kann man die RCADIA aber noch nicht. Die offizielle große Eröffnung findet am 31.12.2022 statt, damit das Gaming-Haus ab dem 01.01.2023 in vollem Betrieb ist. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion